Warum ich Juicing liebe

WarumichJuicingliebe

„Ina, was ist dein Tipp, von heute auf morgen gesünder zu leben?“

Auf diese Frage antworte ich von ganzem Herzen:

„Fange an zu Entsaften!“

Warum ich es mir ohne die frischen Säfte nicht mehr  vorstellen kann und warum du Juicing unbedingt auch einmal ausprobieren solltest, habe ich hier für dich aufgeschrieben.

1. Ein Berg an Gemüse und Obst – einfach im Glas

Zu einer gesunden Ernährung gehören Obst und Gemüse. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. empfiehlt „5 Portionen am Tag“: „Ein hoher Konsum von Gemüse und Obst verbessert den Gesundheitsstatus und kann das Risiko für Krebs und Herz-Kreislauf-Krankheiten senken.

Mit dem Entsafter wird es ohne viel Zeitaufwand ganz leicht, dies zu schaffen und unseren Obst- und Gemüsekonsum zu steigern. Und die Säfte schmecken himmlisch. Karotten, Süßkartoffeln, Äpfel, Ananas, Gurke … all die wunderbaren Sorten landen im Entsafter und verwandeln sich in tollen Saft.

Pineapple Kiss

Und was macht Gemüse und Obst (neben dem Geschmack ;-)) so besonders für uns und unsere Ernährung?

2. Juicing flutet deinen Körper mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen

Gemüse und Obst enthalten wertvolle Mikronährstoffe.

Hallo ihr Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente!

Sie tragen dazu bei, dass wir gesund bleiben. Und hier kommt das Besondere beim Juicing:

Beim Juicing werden im Entsafter die meisten Faserstoffe und Schalen vom Obst und Gemüse getrennt. Übrig bleibt ein wunderbarer, dünnflüssiger Saft. In flüssiger Form können noch mehr und schneller Mikronährstoffe aufgenommen werden.

CoachingEMI2

Rezept: Fange an mit meinem Lieblingssaft.

3. Juicing als Neustart 

Eine Saftkur war 2013 mein Neustart in ein glücklicheres und gesünderes Leben. Ich war übergewichtig und fühlte mich überhaupt nicht mehr wohl in meinem Körper. Nachdem ich den Film „Fat, sick & nearly dead“ von Joe Cross angesehen habe, stellte ich mein Leben mit ein paar Säften auf den Kopf. Ich zog einen Strich unter meine alten Diät- und Ernährungsgewohnheiten und bestellte mir meinen ersten Entsafter. Meine genauen Erfahrung zur Saftkur habe ich hier aufgeschrieben.

Aber es muss natürlich keine Saftkur sein. Auch ein Saft am Tag ist eine neue Chance:

4. Juicing – eine gesunde Gewohnheit fürs Leben

Da Entsaften eine so wahnsinnig einfache und leckere Möglichkeit ist, mehr Gemüse und Obst in unsere tägliche Ernährung zu integrieren, wirst du sie mit all den tollen Wirkungen lieben.

Wenn du auf der Suche bist, deinen Alltag ein bisschen gesünder zu machen, schnappe dir einen Entsafter, eine Menge Obst und Gemüse, sichere dir mein kostenloses E-Book rund ums Juicing und lege los!!

Happy Juicing! 🙂

Screenshot3

Ina

Mehr über Ina

Hi, ich bin Ina. Lass uns so leben, dass wir jeden Tag glücklich und fit aus dem Bett springen! Starte jetzt mit mir und freue dich auf deinen Weg. Mehr über mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.