5 Tricks um einfach mehr Gemüse zu essen

buntes_gemuese2

Hey Sweetie,

nach einem anstrengenden Arbeitstag noch Gemüse schnippeln? Das klingt für mich nicht immer nach einer verlockenden Idee. Es ist nicht immer leicht, genug Gemüse im Alltag zu essen, oder?

Trotzdem ist es wichtig, ausreichend Gemüse zu essen. Gemüse ist voller gesunder Nährstoffe, kalorienarm, macht satt und ist sehr wichtig für eine gute Ernährung.

Wie also ist es möglich, auch mit wenig Zeit mehr Gemüse im Alltag zu essen?

1. Mehr Gemüse als Beilage oder Salat

Schmuggele einfach mehr Gemüse in dein alltägliches Mittag- oder Abendessen. 🙂 Nimm dir vor, bei jeder Hauptmahlzeit, (mindestens) eine Portion Gemüse zu essen. Oder einen frischen, bunten Salat. So musst du auf nichts verzichten, du isst das Essen, was dir richtig lecker schmeckt und gewöhnst dich daran, dazu immer etwas Gesundes zu kombinieren. Und diese Gewohnheit fühlt sich toll an! Ach ja, Gemüse als Hauptspeise geht natürlich auch! 😉 Hier geht es zu meinem Rezept von Zucchininudeln.

Zucchini-Nudeln

Damit nicht nur auswärts oder beim Buffet-Essen die Portion Gemüse auf deinem Teller landet, habe ich für Zuhause auch eine Alternative zu der aufwändigeren Zubereitung von frischem Gemüse. Mein Trick Nummer zwei:

2. Tiefkühl-Gemüse

Keine Zeit und/oder keine Lust, selbst Gemüse zu waschen und zu schnippeln? Dann kannst du ohne schlechtes Gewissen auch zu Tiefkühl-Gemüse greifen. Die Zubereitung geht schnell und du kannst trotzdem natürlich ganz nach deinem Geschmack das Gemüse verfeinern oder würzen. Ist Tiefkühl-Gemüse gesünder als frisches Gemüse? Tiefkühl-Gemüse wird direkt nach der Ernte schockgefrostet, wobei Vitamine und wertvolle Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Mehr Informationen findest du in diesem Artikel der Apothekenumschau „Tiefkühlkost oder frisches Gemüse besser?. Ich mag Tiefkühl-Gemüse gerne, wenn es schnell gehen muss. Besonders oft greife ich zu Gemüse-Mixen, um viele Sorten leckeres Gemüse essen zu können.

3. Gemüsesticks

Gemüsesticks sind meine Lieblings-Alternative zu Chips. Besonders lecker werden die Gemüsesticks mit Dips. Welche ich besonders mag, findest du hier [+ Rezept]. Ich schneide dazu verschiedene, gewaschene Gemüsesorten in schöne, dünne Streifen. Deiner Kreativität und deinem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Ich greife liebend gern zu Paprika (in allen Farben), Gurken, Karotten, Radieschen und Kohlrabi.

Gemuesesticks

4. Gemüse trinken 🙂

Auf meinem Blog findest du viel zum Thema Entsaften. Ich liebe frische, selbstgemachte Säfte und ich denke, dass Entsaften eine tolle Möglichkeit ist, mehr Gemüse im Alltag zu sich zu nehmen. Empfehlenswert ist es, aufgrund des Fruchtzuckers, Säfte aus 80 % Gemüse und nur 20 % Obst zu machen. Bei meinem Lieblingssaft, dem Rote Beete Saft nimmst du Vitamine und Spurenelemente aus 1 Kilogramm Karotten, 1 Süßkartoffel, 2 Rote Beete zu dir! Diese Menge zu essen, würde etwas länger dauern. 😉 Tu dir etwas Gutes, und fange an, Säfte zu machen. Hier findest du mehr Informationen rund ums Entsaften.

Rezept_rote_Beete_Saft

5. Suppe

Eine besonders leckere Art mehr Gemüse zu essen, sind Suppen! Du kannst dein Lieblingsgemüse mit Gemüsebrühe, Gewürzen und gerösteten Vollkornbrot zu einer tollen Hauptspeise machen. Suppen eignen sich auch perfekt dafür, größere Portionen zu kochen und über mehrere Tage zu genießen. Ob im großen Topf püriert oder bissfest, Suppen sparen Zeit und schmecken am zweiten Tag oft noch besser als am ersten.

Und mein Extra-Trick ist:

6. Der Spaß!

Damit Gemüse mehr Platz auf unserem Essensplan findet, kannst du den Einkauf zu einem Erlebnis machen. Schnappe dir deine beste Freundin und besuche Wochenmärkte oder einen Hofladen auf einem nahen Bauernhof. Mir macht es so viel mehr Freude und ich bereite das Gemüse (auch wenn es vielleicht albern klingt) mit mehr Glücksgefühl und Liebe zu.

Noch eine kleine Idee: Vielleicht möchtest du dir auch die Zeit des Einkaufs sparen, dann bestelle bei einem Biobauern in deiner Nähe eine Gemüsekiste. Diese wird dir dann regelmäßig direkt an die Haustür geliefert.

Ich hoffe, mit meinen Tricks schaffst du es, mehr Gemüse zu essen. Und mehr Gemüse zu genießen! Wenn es etwas gibt, was es für dich im Alltag erleichtert, mehr Gemüse zu essen, würde ich mich sehr freuen, deinen Tipp in den Kommentaren lesen zu können! Damit unterstützt du uns alle!

Bis nächstes Mal. Ich freue mich!

Deine Ina

Ina

Mehr über Ina

Hi, ich bin Ina. Lass uns so leben, dass wir jeden Tag glücklich und fit aus dem Bett springen! Starte jetzt mit mir und freue dich auf deinen Weg. Mehr über mich

One thought on “5 Tricks um einfach mehr Gemüse zu essen

  1. Lara Miller

    Vielen Dank für den Beitrag! Mit deinen Tipps esse ich jetzt mehr Obst und Gemüse als vorher. Insbesondere im Winter, koche ich fürs Abendessen Suppen und oft bringe ich sie den nächsten Tag in die Arbeit mit. Sie sind gesund und haben eine positive Wirkung auf die Darmflora!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.